Wenn Kilobyte auf die Hüfte gehen (zu Gast beim 6. Düsseldorfer Twittwoch!)

Der Foodblog (rh)eintopf zu Gast beim Düsseldorfer Twittwoch

Waaaahnsinn, Ihr Lieben! Heute Abend bin ich Podiumsgast beim 6. Düsseldorfer Twittwoch!

Twittwoch? Was issen das? Na, ganz einfach: Das ist ein “über Twitter organisierten Get-Together, um über digitale Themen in Düsseldorf zu diskutieren”. Und das findet immer Mittwochs statt. Also Twittwoch. Ist doch logisch, oder?

Das Thema der aktuellen Ausgabe lautet: “Wenn Kilobyte auf die Hüfte gehen”. Eingeladen ist außer mir noch ein weiterer Düsseldorfer Foodblogger – und zwar Orhan Tançgil von Koch Dich Türkisch sowie weitere Düsseldorfer Foodpezialisten, Restaurantbesitzer und Feinschmecker. Ich bin schon sehr gespannt! Und auch ein klitzekleines bisschen aufgeregt…

Los geht’s um 19.30 in der Düsseldorfer Tonhalle. Der Eintritt ist kostenlos, aber aus organisatorischen Gründen müssen die Gratis-Karten vorbestellt werden. Das geht heute noch bis 18.00 Uhr hier (ganz unten auf der Seite).Vielleicht sehen wir uns ja?

Für alle, die es heute nicht in die Tonhalle schaffen, gibt es Höhepunkte des Talks demnächst auch noch mal im Radio (Antenne Düsseldorf, “Die Sendung mit dem Internet”) sowie als Podcast. Näheres erfahrt ihr dann hier im Blog bezehungsweise auf Facebook, Twitter & Co. Also immer schön folgen! ;-)

Alles Liebe aus der schönsten Stadt am Rhein

Maren

 

 

10 Gedanken zu “Wenn Kilobyte auf die Hüfte gehen (zu Gast beim 6. Düsseldorfer Twittwoch!)

  1. Viel Erfolg, Maren! Tolle Sache! Ich wünschte, ich würde hier nicht in der Netz-Diaspora wohnen und solche Veranstaltungen gäbe es auch bei uns ;-)
    Grüße,
    Sandy

  2. Wie aufregend :-) Das Thema alleine ist ja schon spannend, dann auch noch im Radio … ui ui ui Drück Dir Daumen Du Liebe, dass Du total relaxt und tiefenentspannt da durch kommst …. liebste Grüße Christine

  3. Hallo Maren,
    habe dich leider zu spät gegoogelt, sonst wäre ich in die Tonhalle gepilgert.
    Bin aber jetzt im Verteiler und bin gespannt auf deine weiteren Einträge!
    Friste im Moment Strohwitwendasein – Familie in Urlaub, ich muss arbeiten. Was mache ich? Die bei diesem Wetter überbordenden Produkte aus meinem Garten verarbeiten – Zucchinirelish und Rucolapesto. Schwesterliche Chorgrüße,
    Doris

    • Hallo Doris,
      das ist doch kein Problem! Freut mich sehr, dass du überhaupt den Weg hierhin gefunden hast! :-)
      Zucchinirelish und Rucolapesto hören sich grandios an! Letzteres habe ich selbst schon gemacht, von ersterem musst du mir dann bald mal berichten…
      Liebe Grüße, Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.