Julie’s Cakes & Schokovida in Hamburg: Lieblingsläden für Süßfans

Julie's Cakes & Schokovida - Lieblingsläden in Hamburg

Als ich diesen Sommer ein paar Tage in Hamburg war, habe ich zwei wunderbare Läden entdeckt, die das Herz jeden Süßfans (und somit auch meines) höher schlagen lassen: Julie’s Cakes und Schokovida. Beide Läden haben einen Onlineshop und verkaufen ihre Köstlichkeiten auch außerhalb von Hamburg, einen persönlichen Besuch kann ich aber dennoch wärmstens empfehlen! Kommt mit, dann seht ihr, warum…

Julie’s Cakes

Julie’s Cakes habe ich bei einem Bummel durch den schönen Hamburger Stadtteil Hoheluft entdeckt. In ihrem hübsch eingerichtete Laden am Eppendorfer Weg 158 verkauft die Inhaberin und Namensgeberin Julie alles, was Kuchen- und Süßigkeiten-Liebhaber begehren: eine wechselnde Auswahl an Petitsfours und Geburtstags-Gugelhupfs, Bonbons und Zuckerwaren, sowie Streusel, Zuckerdekore und sonstiges Backzubehör.

Wer Julies Laden betritt, kommt garantiert nicht mit leeren Händen wieder heraus! Erinnert ihr euch noch an den roten Riesen-Lutscher mit Hamburg-Schriftzug und dem Holstentor aus meinem letzten Hamburg-Post? Genau, den habe ich von Julie!

Wer es nicht nach Hamburg schafft, kann Julies Köstlichkeiten auch online shoppen.

Julie's Cakes - Petitsfours, Bonbons, Lutscher, Tortendeko und sonstiges Backzubehör in HamburgJulie's Cakes - der Laden von innenJulie's Cakes - Lutscher und BonbonsJulie's Cakes - PralinenJulie's Cakes - Back- und Tortenzubehör

Schokovida

Im Schokovida in der Hegestraße 33 habe ich dann später am Nachmittag die wohl beste Eisschokolade meines Lebens getrunken – und das, obwohl gar keine Eisschokolade auf der Karte stand! Da es jedoch Eis und auch heiße Schokolade gab, dachte ich mir: Fragen kostet nichts – und siehe da: Die sehr freundliche Bedienung servierte mir nach nur kurzem Stutzen einen leckeres Glas feiner Trinkschokolade mit einer Kugel Vanille-Zimt-Eis. Ein Gedicht!

Wenn man im Schokovida nicht damit beschäftigt ist, anspruchsvollen Touristen Sonderwünsche zu erfüllen, dreht sich alles um den Verkauf von Schokolade – und das in allen ihren Formen! Trinkschokoladen, Pralinen, Tafelschokolade,  Schokoladencreme und mehr werden in zwei gemütlich eingerichteten Verkaufsräumen mit leichtem Retro-Touch dargeboten. Die originelle Verpackung vieler Produkte sorgt dafür, dass auch das Auge mitisst – und mehr Schokolade in meinem Einkaufskorb gelandet ist, als ich eigentlich wollte. Nur gut, dass ich bereits wusste, wem ich sie schenke…

Auch das Schokovida hat für einige ausgewählte Produkte einen Online-Shop. Darüber hinaus bieten die Inhaber Seminare zum Thema Wein und Schokolade oder auch Pralinenkurse an. Na, da werde ich wohl noch einmal wiederkommen müssen…

Schokovida - Schokoladenkunst vom Feinsten in HamburgDie beste Eisschokolade der Welt im Schokovida in HamburgHamburger Schokoladenspezialitäten im SchokovidaSchokoladen-Creme im Hamburger Laden Schokvida

Und wo geht ihr so shoppen, wenn euch der Hunger auf Süßes packt?

Alles Liebe aus der schönsten Stadt am Rhein
Marren

 

 

 

4 Gedanken zu “Julie’s Cakes & Schokovida in Hamburg: Lieblingsläden für Süßfans

  1. Liebe Maren, vielen Dank für die Tipps! Kamen mir sehr gelegen für einen Kurzurlaub in Hamburg. Leider haben wir vor lauter durch “Hamburg-Wandern” etwas die Zeit vergessen und die Läden hatten bereits geschlossen. Aber beim nächsten Mal….

    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Sehr schöne Tipps. Ich bin immer sehr dankbar, wenn ich lesen kann, was andere so für Fundstücke auftun :-)
    Kommen auf meine Liste, wenn ich mal etwas besonderes brauchen sollte.

    Gruss,
    Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.