Auf zum vorweihnachtlichen Deko-Endspurt: Am Sonntag ist der erste Advent!

Weihnachtsdekoration für den ersten Advent: Adventskranz mit KerzeDie Adventszeit hat etwas Magisches. Während die Tage immer kürzer werden und der Herbst langsam in den Winter übergeht, wecken der festliche Schein der Kerzen und der Duft von frischem Tannengrün Erinnerungen an die Kindheit – und lösen in mir den Drang aus, diese Stimmung auch in die eigenen vier Wänden zu holen.

Adventsstimmung zaubern ganz ohne Basteln!

Weil der erste Advent schon vor der Tür steht, und weil es mal wieder schnell gehen musste, habe ich letzten Samstag auf dem Markt einfach Tannen- und Kiefernzweige gekauft. Die riechen so schön nach Harz und Wald… Hinzu kamen noch ein paar Zweige mit roten Beeren. Dieses Jahr verzichte ich auf Christbaumkugeln und sonstigen Deko-Schnickschnack und verwende überwiegend Naturmaterialien. Die Zweige habe ich in  verschiedenen Vasen drapiert und zusammen mit ein paar weißlich eingefärbten Tannenzapfen in Küche und Wohnzimmer aufgestellt. Außerdem habe ich gefühlt 50 Kerzen in der Wohnung verteilt. Die verbreiten eine wundervoll gemütliche Stimmung und riechen so gut, wenn man sie auspustet. Überhaupt gibt es wohl keinen anderen Duft, den ich so sehr mit Advent und Weihnachten verbinde, als den von Tannengrün und ausgepusteten Kerzen…

Weihnachtsdekoration für den ersten Advent: Kerze in NahaufnahmeWeihnachtsdekoration für den ersten Advent: Tannenzapfen in NahaufnahmeWeihnachtsdekoration für den ersten Advent: Zweige in Vase 1eihnachtsdekoration für den ersten Advent: Zweige in Vase 2Weihnachtsdekoration für den ersten Advent: dicke Kerzen 1Weihnachtsdekoration für den ersten Advent: dicke Kerzen NahaufnahmeWeihnachtsdekoration für den ersten Advent: TannenzweigWeihnachtsdekoration für den ersten Advent: Zweige in Vase 3Die gute Nachricht für Bastelmuffel: Hier muss wirklich nichts ausgeschnitten, beklebt oder bemalt werden! Selbst die weißen Tannenzapfen gibt es im Gartencenter oder im Dekoladen des Vertrauens. Also brauchen wir uns nur noch mit einer Tasse Tee, unserer Lieblingswolldecke und selbstgebackenen Plätzchen auf das Sofa kuscheln und in gespannter Vorfreude den ersten Advent erwarten!

Gebacken habe ich übrigens auch schon, und zwar für die “Weihnachtsschickerei” von Post aus meiner Küche. Meine Tauschpartnerin ist diesmal Anneli Käsmayer aus Bremen. Sie bastelt derzeit noch an ihrem Foodblog, der bald online gehen soll – ich bin gespannt und werde gegebenenfalls berichten! Welche weihnachtlichen Leckereien ich mir für sie ausgedacht habe, könnt ihr demnächst hier im Blog lesen. Das Paket für Anneli habe ich gestern schon einmal auf die Post gebracht.

Wie bringt ihr Adventsstimmung in eure Wohnung? Und was sind eure Lieblings-Weihnachtsplätzchen? Ich bin gespannt auf eure Ideen und Anregungen und wünsche euch schon jetzt eine gemütliche und genussvolle Adventszeit!

Alles Liebe aus der schönsten Stadt am Rhein
Maren

2 Gedanken zu “Auf zum vorweihnachtlichen Deko-Endspurt: Am Sonntag ist der erste Advent!

  1. Hallo Maren, das mit der Adventsstimmung hast du super hinbekommen, die schwappt jetzt sogar virtuell in mein Büro :-) Sag mal hast Du da ne Wand mit Tafelfarbe gestrichen? Das sieht toll aus! LGH

    • Oh ja, es weihnachtet sehr! Gerade bei den kühleren Temperaturen heute kommt echt Abentsstimmung auf… Eine ganze Wand habe ich micht mit Tafelkreide angestrichen, aber eine größere MDF-Platte. Dann noch ein Holzbrett drunter geschraubt, fertig war die Tafel mit Ablage…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.