Der Jahreszeit voraus: Schnelle Frühlingsdeko mit Reh und Hyazinthen

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit... (Heinz Erhardt)

Nachdem die liebe Fee von Fee ist mein Name uns neulich schon mit Flauschcontent erfreut hat, möchte ich euch heute meinen Neuerwerb aus der Kategorie Kitsch & Co. vorstellen. Seinen ersten Auftritt hatte das Reh ja schon in meinem letzten Post. Ihr seht: Bambi ist vielseitig einsetzbar und wird euch also möglicherweise auch in in Zukunft hin und wieder mal hier im Blog begegnen.

Eigentlich hatte ich ja schon für meine Herbstdeko nach einem Reh gesucht – aber die einzigen Exemplare, die ich gesehen habe, waren WIRKLICH kitschig. Bis ich dann neulich bei DaWanda auf den wundervollen Shop Gutenmorgenschatz gestoßen bin. Inmitten eines wunderbaren Sammelsuriums von Selbstgemachtem und Gefundenem entdeckte ich es: Das perfekte Reh! Gut, für die Herbstdeko war es dann schon viel zu spät, und auch die Weihnachtsdeko war fast schon wieder eingemottet. Also habe ich – in einem Anfall von Optimismus – kurzerhand die Frühlingsdeko vorgezogen. Nun ja. Immerhin passen Reh und Hyazinthen nun farblich zum Schnee, der seit Montag Morgen Düsseldorfs Straßen ziert…

Schnelle Frühlingsdeko mit Teh und Hyazinthen

Die Buchstaben habe ich übrigens aus dem Laden Die Wohngeschwister in Hamburg gefunden – von meinem Shopping-Bummel durch das Hamburger Schanzenviertel habe ich schon in einem früheren Post berichtet…

Seid ihr denn dekotechnisch auch schon im Frühjahr? Oder stehen bei euch noch alle Zeichen auf Winter?

Alles Liebe aus der schönsten Stadt am Rhein
Maren

 

4 Gedanken zu “Der Jahreszeit voraus: Schnelle Frühlingsdeko mit Reh und Hyazinthen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.