Köstlicher Apfelglühwein – cool serviert mit selbstgemachten Glasstulpen

Rezept für selbstgemachten Apfelglühwein - und DIY für Glasstulpen aus Wolle

Glühweinfans kennen das Problem: “Hmmm… ist der Glühwein lecker. Huch, ist das Glas heiß! Hmmm… ist der Glühwein lecker. Huch, ist das Glas heiß!”…

Eine praktische und zugleich stylische Lösung: Glasstulpen aus Wolle! Da ich aber nicht so die große Strickerin bin, habe ich ein bisschen geschummelt und die Glaswärmer einfach aus Wollsocken gebastelt.

Ihren ersten Einsatz hatten die Stulpen jetzt am Wochenende, als es Apfelglühwein im Hause (rh)eintopf gab. A propos: Habt ihr schon mal Apfelglühwein getrunken? Nein? Dann kann ich euch verraten, der ist saulecker – und genau das richtige für kalte Wintertage. Wie wär’s? Mögt ihr auch ein Glas?

Selbstgemachte Glasstulpen aus Wolle - das braucht ihr für die GlaswärmerDIY für Glasstulpen aus Wolle (ohne Stricken)Rezept für selbstgemachten ApfelglühweinRezept für Apfelglühwein (mit einem Schuss Calvados wird daraus ein leckerer Apfelpunsch)Apfelglühwein - mit einem Schuss Calvados wird daraus ein Apfelpunsch Apfelglühwein serviert mit selbstgemachten Glasstulpen

Glasstulpen ohne stricken (DIY) – so geht’s:

Ihr braucht ein Paar lange, graue Stricksocke. Den oberen Teil über dem Fuß schneidet ihr in ca. 12 cm lange Stücke. Bei jedem Stück näht ihr die abgeschnittenen Enden gut zusammen, so dass sie nicht ausfransen. Dann krempelt ihr die Stulpen so um, dass die Naht innen liegt. Für mehr Stabilität könnt ihr auch kurz drüberbügeln. Dann streift ihr die Stulpen über die Gläser. Extra-stylish wird das Ganze, wenn ihr noch eine Schleife aus pinker Wolle um die Stulpen bindet.
Die Glaswärmer passen übrigens farblich perfekt zum selbstgebastelten Adventskranz in Pink – schon gesehen?

Jetzt nur noch den heißen Apfelglühwein einfüllen und die Winterparty kann starten!

Rezept für Apfelglühwein

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 ml Apfelsaft
  • 600 ml trockener Weißwein
  • 2 Stangen Zimt
  • 1 Sternanis
  • 6 Nelken
  • 1 Apfel

Apfelsaft und Weißwein mit den Gewürzen in einen Topf geben und alles zusammen erhitzen. In Gläser füllen und heiß genießen.

Für alle, die es etwas härter mögen: Mit einem Schuss Calvados wird aus dem Glühwein ein leckerer Apfelpunsch! Und für Kinder ersetzt ihr den Weißwein einfach durch Apfelsaft.

Na dann: Prost! Und haltet euch schön warm an diesen kalten Tagen…

Alles Liebe aus der schönsten Stadt am Rhein
Maren

 

Ein Gedanke zu “Köstlicher Apfelglühwein – cool serviert mit selbstgemachten Glasstulpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.